Erfahre mehr über Hubert

ÜBER PASTOR HUBERT



HubertHubert wurde in Vorarlberg, dem westlichsten Bundesland Österreichs, geboren. Er wuchs mit fünf Geschwistern in einer Familie auf, die – wie üblich in Österreich – römisch-katholisch war. Er war in der katholischen Ortskirche integriert und engagierte sich in der Jugendarbeit.

Aus beruflichen Gründen übersiedelte Hubert 1990 nach Salzburg, wo er ein Jahr später seine Frau Sylvia kennenlernte. Sylvia hatte bereits als Jugendliche ihr Leben an Jesus Christus übergeben. Der Herr verwendete Sylvia und gläubige Freunde um zu Hubert zu sprechen. Nach drei Jahren, es war der 3. April 1994, übergab auch Hubert sein Leben Jesus Christus. 1996 haben Sylvia und Hubert geheiratet, mittlerweile haben sie zwei Kinder, Joshua and Tabea.

Huberts Mama war eigentlich immer sehr krank, sie musste viele Operationen ertragen und verbrachte einen Großteil ihrer letzten Lebensjahre im Krankenhaus. Wieder einmal (1997) bekam Hubert die Nachricht, dass seine Mama wahrscheinlich innerhalb der nächsten Stunden sterben werde. Hubert und Sylvia fuhren noch in derselben Nacht 350 km in das Krankenhaus. In dieser Nacht erzählte Hubert seiner Mama was Jesus Christus für sie getan hat und sie hat IHN als ihren Herrn und Retter angenommen; fünf Stunden später ging sie zu IHM.

Im Jahr 2005 waren Hubert und Sylvia mit den Kindern für einige Monate in Texas, USA. Während dieser Zeit besuchten sie eine bibeltreue Gemeinde in Dallas. Hubert war fasziniert von den Männertreffen in dieser Gemeinde. Mit welcher Offenheit, Leidenschaft und Fürsorge diese Männer füreinander da sind und im Wort Gottes studieren. Hubert kannte das in dieser innigen Art und Weise nicht und wünschte sich so etwas für Salzburg und betete dafür.



„Lasst uns aber wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus.“ (Epheser 4,15)

Die Kommentare sind geschlossen.